Vertiefungsseminar Vermögensschutz - Sicherung des Familienvermögens

17.10.2017

Im Rahmen des Halbtages-Seminar geht der Referent kurz auf die Auswirkungen des Erwachsenenschutzrechts und die individuellen Vorsorgemöglichkeiten ein. Hauptsächlich steht anschliessend der Vermögensschutz im Hinblick auf das Alter (Pflegefall) und den Tod im Fokus. 

 

Wie können Familien ihr erworbenes Vermögen bestmöglich schützen? Diese Frage stellen sich viele Kundinnen und Kunden ab einem gewissen Alter. Sei es im Zusammenhang mit einer Urteilsunfähigkeit, bei einem Eintritt in ein Alters- oder Pflegeheim oder bei einem Todesfall. Mit zunehmendem Alter interessieren sich Kunden und Kundinnen für diese Aspekte.

Die Veranstaltung richtet sich an Finanzberater, Finanzplaner, Vorsorgeberater, Vermögensverwalter und weitere Personen, die Privatkunden umfassend in Finanzangelegenheit beraten und ihre Kenntnisse aktualisieren und vertiefen wollen.

Datei herunterladen