Lehrgang Finanzberater bbz/IAF (LFB)

Kurzbeschrieb

Sich ändernde Bedürfnisse in den verschiedenen Lebensphasen sowie Erwartungen und Wünsche der Kunden stellen hohe Anforderungen an die Beratungskompetenz der Kundenberater. Umfassende Branchen- und Produkte-Kenntnisse, vernetzt mit Aktualitäten und Zusammenhängen aus dem Umfeld von Finanzdienstleistern, sind die Grundlage für eine kompetente und umfassende Beratung von natürlichen Personen in ihren verschiedenen Lebenssituationen.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang richtet sich an erfahrene Mitarbeitende in der Beratung von natürlichen Personen, welche ihre Kenntnisse gezielt und nach Themen, ganzheitlich vernetzt, aktualisieren und vertiefen möchten. Die Module befähigen die Teilnehmenden bzw. bereiten diese auf den Abschluss «Finanzberater IAF» vor.

Anforderungen

Mehrjährige, praktische Erfahrung in der Beratung von natürlichen Personen zu den Themen der einzelnen Module, verknüpft mit aktuellem Fachwissen, werden vorausgesetzt.

Nutzen

  • Die aktuelle und zukünftige Situation der natürlichen Personen analysieren und daraus massgeschneiderte Lösungen ableiten
  • Kunden ganzheitlich zu Themen der Vermögensbildung, Vorsorge, Finanzierung und Versicherungen beraten können
  • Kunden unter Einbezug der aktuellen steuerlichen und rechtlichen Grundlagen, in ihren finanziellen Fragestellungen kompetent begleiten können

Modulinhalte

Modul Grundlagen Finanzberatung, Liquidität, Recht und Steuern 

  • Grundlagen der Finanzberatung und Liquidität
  • Aufbau und Ablauf eines integrierten Beratungsprozesses
  • Güter, Ehe- und Erbrecht sowie Nachlassplanung
  • Steuern

Modul Beratung Wohnbaufinanzierung

  • Rechtliche Grundlagen zu Immobilien
  • Immobilienfinanzierung und Erwerbsprozess
  • Wohneigentumsförderung
  • Steuern rund um Immobilien

Modul Vermögensberatung

  • Klassische Kapitalanlagen, Kapitalmärkte und kollektive Kapitalanlagen
  • Derivate, strukturierte Produkte und Besteuerung von Kapitalanlagen
  • Strukturierte Vermögensberatung

Modul Vorsorgeberatung 

  • Sozialversicherung
  • Personenversicherung
  • Vorsorgeberatung und Steuern

Modul Versicherungsberatung

  • Versicherungsrecht und Versicherungswirtschaft
  • Sachversicherung
  • Vermögensversicherung

Modul Finanzberatung

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Finanzberater
  • Integrale Finanzberatung und kundengerechte Präsentation

Repetition und Prüfungstraining

  • Prüfungsvorbereitung Versicherung
  • Prüfungsvorbereitung Wohnbaufinanzierung
  • Prüfungsvorbereitung Vorsorgeberatung
  • Prüfungsvorbereitung Recht
  • Prüfungsvorbereitung Vermögensberatung
  • Prüfungsvorbereitung mündliche Kommunikation

Methodisches Vorgehen

Die Inhalte werden in Lehrgesprächen, Fallbeispielen, Diskussionen und Gruppenarbeiten erarbeitet und vertieft. Die Teilnehmenden erarbeiten das Grundwissen vorgängig umfassend im Selbststudium für jedes Modul. Die Inhalte der einzelnen Module sind auf die Lernziele und Zertifizierung der IAF-Prüfung ausgerichtet, welche zwei Mal pro Jahr durchgeführt wird.