Modul Versicherungsberatung (LVR)

Kurzbeschrieb

Verschiedene Finanzdienstleister bieten unterschiedliche Möglichkeiten zur Absicherung der einzelnen Risiken an.
Wer über Kenntnisse der aktuellen Rahmenbedingungen sowie über die persönlichen Vorstellungen und Wünsche des Kunden verfügt, kann diesem im Hinblick auf seine persönliche, zukünftige Situation eine Versicherungslösung kompetent anbieten.

Teilnehmerkreis

Das Modul richtet sich an erfahrene Mitarbeitende in der Beratung von natürlichen Personen, welche ihre Kenntnisse rund um Fragen der Sach- und Vermögensversicherungen aktualisieren und vertiefen möchten.

Anforderungen

Mehrjährige, praktische Erfahrung in der Beratung von natürlichen Personen werden vorausgesetzt.

Nutzen

  • Gesetzliche Grundlagen der verschiedenen Versicherungen kennen
  • Zweck und Bedeutung der Sachversicherungen verstehen
  • Funktion der Vermögensversicherung kennen
  • Versicherungsumfang und -leistungen dieser Versicherungen nennen können

Inhalte

Kursblock 1

  • Grundlagen Sachversicherungen
  • Hausratsversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Technische Versicherungen

Kursblock 2

  • Grundlagen des Haftpflichtrechts
  • Gebäudehaftpflichtversicherung
  • Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung

Kursblock 3

  • Verknüpfung sämtlicher Themen rund um Versicherungen
  • Professionelle Anwendung für den Erfolg im Kundengespräch
  • Schriftlicher Fachtest

Methodisches Vorgehen

Die Inhalte werden in Lehrgesprächen, Fallbeispielen, Diskussionen und Gruppenarbeiten erarbeitet und vertieft.