AZ4 – FIDLEG und FINIG

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Das Seminar vermittelt einen ersten Überblick über die konkreten Auswirkungen der neu verabschiedeten Gesetzgebung für Finanzintermediäre und Finanzberater. Insbesondere werden die neuen Regeln in Bezug auf die Klassifizierung der Kunden, die neuen Verhaltensregeln in der Beziehung zwischen Finanzintermediär und Kunden, die Anforderungen bezüglich Informationen und Transparenz sowie die Auswirkungen der Vorschriften auf externe Vermögensverwalter adressiert.

Start: 23. Mai 019

Dauer: 4 Lernstunden

Präsenzseminar 1/2 Tag

Zur Rezertifizierung empfohlen

Affluent, CWMA

Inhalte

  • Neue Regeln in Bezug auf die Kundenklassifizierung und deren Umsetzung
  • Erweiterte Informations- und Transparenzpflichten gegenüber den Kunden
  • Auswirkungen der neuen Vorschriften für externe Vermögensverwalter

Nutzen

  • Kennen der neuen Regeln der Kundenklassifizierung
  • Regeln im Kontext der EU-Gesetzgebung und der Vorschriften für kollektive Kapitalanlagen umsetzen können
  • Wissen, wie die neuen Verhaltensregeln in der Beziehung zwischen Finanzintermediär und seinen Kunden umgesetzt werden
  • Die Vorschriften bezüglich Information und Transparenz gegenüber privaten und professionellen Kunden unter Berücksichtigung von Interessenskonflikten und Trailergebühren kennen
  • Über die Auswirkungen der neuen Vorschriften für externe Vermögensverwalter Bescheid wissen

Weitere Informationen

Das Seminar richtet sich an Wealth Manager, Kundenbetreuer, Portfolio Manager, Asset Manager, Finanzanalysten, Spezialisten in Operations und Compliance- und Rechtsexperten.
Mehrjährige praktische Erfahrung verknüpft mit aktuellem FAchwissen wird vorausgesetzt.

Die Inhalte werden in Präsentationen, Beispielen und Diskussionen erarbeitet und vertieft.

CHF 480.–

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.