ELS – Empowering Leadership & Coaching – 02/22

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Nutzen Sie als Führungskraft das Leistungs- und Innovationspotenzial Ihres Teams aus? Kennen Sie die Stärken Ihrer Mitarbeitenden? Und wissen Sie, welche Macht Sie haben, wenn Sie anfangen, diese abzugeben?

Empowering Leadership zielt auf die Selbstführung, Autonomie und Entscheidungskompetenzen Ihrer Mitarbeitenden ab. Entgegen klassischen Führungskonzepten legt Empowering Leadership den Fokus auf die Befähigung und das Teilen von Macht, Wissen und Kontrolle, anstatt diese Aspekte in einer Person zu bündeln. Die Konsequenz: Statt «Dienst nach Vorschrift» eigenverantwortliche Mitarbeitende, die unternehmerischer handeln und intrinsisch motiviert sind, ihren Job auszufüllen. Eine gezielte Auseinandersetzung mit Ihrem Führungsstil und Coachingtechniken helfen, allfällig brachliegende Ressourcen Ihres Teams zu identifizieren und zu nutzen.

In diesem Seminar lernen Sie, welchen Mehrwert Sie durch Empowering Leadership generieren können. Sie analysieren, welche Stellschrauben Sie haben und erweiterten Ihre bestehenden Leadership Skills mit einem entwicklungsorientierten Führungskonzept.

Start: 17. November 2022

17. – 18. November 2022

Dieser Kurs wird mehrmals jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die weiteren Durchführungsdaten.

Dauer: 24 Lernstunden

Verstehen: ca. 4 Lernstunden
Verbinden: 16 Lernstunden
Verankern: ca. 4 Lernstunden

Durchführungsort

Parkhotel Langenthal, Weststrasse 90, 4900 Langenthal BE

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine virtuelle Durchführung stattfinden.

Was es bringt:

  • Sie erweitern Ihr Führungsrepertoire, indem Sie die grundlegenden positiven Effekte von Empowering Leadership auf die Leistungssteigerung von Teams kennenlernen
  • Sie entwickeln Wege, wie Sie Eigenverantwortung und unternehmerisches Denken bei Ihren Mitarbeitenden fördern
  • Sie erhalten Ideen, wie Sie durch gezielte Mitarbeitendenentwicklung Potenziale entfalten und die Innovationskraft Ihres Unternehmens steigern können
  • Sie setzen sich fundiert mit psychologischen Sichtweisen auf Motivation und Zielerreichung auseinander
  • Sie entdecken, welchen Einfluss Sie als Coach auf Mitarbeitende haben und lernen Techniken, wie es Ihnen in dieser Rolle gelingt, die Entwicklung von Mensch und Aufgabe anzuregen

Was es braucht:

  • Teilen von eigenen Beispielen und Praxisfällen der Personalführung
  • Bereitschaft, sich mit entwicklungsorientierter Führung auseinanderzusetzen

Weitere Informationen

  • Führungskräfte (Linien-, Fach- oder Projektführung)
  • Gestaltung des Lernprozesses nach 3V-Ansatz
  • Peer Learning, Best Practices und persönliche Praxisfälle

CHF 1’850.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Die effektiven Kosten für Übernachtung und Verpflegung des Teilnehmenden werden separat in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 80.– pro Tag und Teilnehmenden verrechnet. Ausserdem werden einmalig CHF 50.– für die Unterlagen verrechnet.

Buchungen