FM1 – Weg zur Führungspersönlichkeit – 03/21

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Leader überzeugen in einer VUCA-Arbeitswelt vor allem durch ihre Persönlichkeit. Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist der eigene emotionale Intelligenzquotient. Wie gut kennt ein Leader sich selber und in Bezug zur eigenen Persönlichkeit oder dem eigenen Führungsmindset? Welche Werte navigieren das eigene Entscheidungsverhalten oder welche Motive bilden die Grundlage für das eigene WHY in der Führung? Schlussendlich gehört dazu auch die Fähigkeit, sich in unterschiedlichsten Situationen zielführend steuern zu können. Der Umgang mit Emotionen in der Führung, die Anpassungsfähigkeit an tägliche Veränderungen, das Bewahren einer positiven Grundhaltung und der konsequente Fokus auf persönlich gesetzte Ziele. Alle diese Faktoren gehören zu einer emotional intelligenten Führungspersönlichkeit, welche als Leader ihre Mitarbeitenden wirkungsvoll führt.

Der Boxenstopp: Das eigene Führungspotenzial (BSFM) ist Bestandteil dieses Seminars.

Start: 22. Oktober 2021

22. Oktober 2021  Boxenstopp
24. – 25. November 2021 Seminar

Dieser Kurs wird mehrmals jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die weiteren Durchführungsdaten.

Dauer: 42 Lernstunden

Verstehen: Digitaler Auftrag mit Boxenstopp, 1 Präsenztag, total 18 Lernstunden
Verbinden: 2 Präsenztage, 16 Lernstunden
Verankern: Digitaler Auftrag, 8 Lernstunden

Durchführungsort

Boxenstopp: Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich
Seminar: Hotel Krone Sarnen, Brünigstrasse 130, 6060 Sarnen

Inhalte

  • Meine Führungspersönlichkeit
  • Mein Führungsmindset
  • Meine Werte
  • Motivation und Zielsetzung in der Führung
  • Selbstregulierung im Umgang mit Emotionen im Führungsverhalten
  • Anpassungsfähigkeit an täglich ändernde Rahmenbedingungen
  • Positive Grundhaltung als Grundlage wirkungsvoller Führung
  • Fokus und Zielerreichung in einem dynamischen Führungsumfeld

Nutzen

  • Auseinandersetzung mit den für das Führungsverhalten wichtigen Aspekten der eigenen Persönlichkeit
  • Erlernen von Selbstbeobachtungsstrategien, um das Führungsverhalten laufend weiterzuentwickeln
  • Achtsamkeitsstrategien für ein authentisches Führungsverhalten

Weitere Informationen

  • Bereitschaft zur fundierten und offenen Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit
  • Bereitschaft zum Nutzen des persönlichen Entwicklungspotenzials, um erfolgreich in die Führungsrolle wachsen zu können
  • Gestaltung des Lernprozesses nach 3V-Ansatz
  • Evaluation und Auswertung eines Motivationstests
  • Peer Learning und Best Practices
  • Unterlagen: Führungsprofil und Führungsradar

CHF 2’900.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Die effektiven Kosten für die Übernachtung und Verpflegung des Teilnehmenden werden separat in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 80.– pro Tag und Teilnehmenden verrechnet. Ausserdem werden einmalig CHF 50.– für die Unterlagen verrechnet.

Buchungen