LF4 – Führen ohne Hierarchie – 02/19

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

In vielen Banken werden die Hierarchien flacher. Immer öfter gestaltet sich die Zusammenarbeit temporär in sich immer wieder
neu zusammensetzenden Projektteams und nicht mehr in einem dauerhaften Kontext. Menschen in einem solchen Kontext zu beeinflussen, nennt sich in der Fachsprache «laterales Führen». Dieses Angebot vermittelt wichtiges Know-How rund um diese zunehmend auftretende Zusammenarbeitsform in vernetzten Teams.

Start: 14. November 2019

14. – 15. November 2019

Dieser Kurs wird mehrmals jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die weiteren Durchführungsdaten.

Dauer: 23 Lernstunden

Verstehen: 3 Lernstunden
Verbinden: 2 Präsenztage, 16 Lernstunden
Verankern: 4 Lernstunden

Inhalte

  • Kontakt, Beziehung, Beeinflussung auf individueller Ebene
  • Wie entwickeln sich Teams und was brauchen temporäre Teams, um zu funktionieren
  • Einflussnahme auf die Teamdynamik
  • Stakeholdermanagement, Umgang mit unterschiedlichen Interessensgruppen
  • Machtdynamiken

Nutzen

  • Aufbau Grundlagenwissen zur Zusammenarbeit in vernetzten Teams
  • Einsichten und Verständnis zu grundlegenden menschlichen Dynamiken sowie die Möglichkeiten zur Einflussnahme, um Resultate in vernetzten Teams zu erreichen
  • Schärfen der persönlichen Auftrittskompetenz und Wirksamkeit in kollegialen Teams ohne Weisungsbefugnis

Weitere Informationen

  • Aktuelle Tätigkeit in vernetzten Teams
  • Bereitschaft zur fundierten und offenen Auseinandersetzung mit der persönlichen aktuellen Situation
  • Offenheit und Motivation zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Gestaltung des Lernprozesses nach 3V-Ansatz
  • Theoriegrundlagen sind Bestandteil des Selbststudiums
  • Best Practices durch Lernexperimente und Live-Feedback
  • Definition von konkreten und individuell nutzbaren Transfermassnahmen

CHF 1’850.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Die effektiven Kosten für Übernachtung und Verpflegung des Teilnehmenden werden separat in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 80.– pro Tag und Teilnehmenden verrechnet. Ausserdem werden einmalig CHF 50.– für die Unterlagen verrechnet.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.