KOM – Souverän kommunizieren und auftreten – 01/22

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Sie wollen Kundinnen und Kunden ein neues Produkt überzeugend vorstellen, den Inhalt eines komplexen Projektes prägnant auf den Punkt bringen oder spontane Worte an das Team als Führungskraft richten? Diese Situationen haben viel gemeinsam! Sie basieren auf Ihrer Kompetenz, Botschaften souverän und glaubwürdig zu vermitteln. Fesselnde Präsentationen zu halten oder vor Einzelpersonen gewinnend aufzutreten, hängt stark von Ihrem Können ab, Botschaften wirkungsvoll zu platzieren und kommunikativ zu überzeugen. In diesem Seminar treten Sie aus Ihrer Komfortzone und werden sich Ihrer Wirkung bewusst.

Start: 22. März 2022

22. – 23. März 2022

Dieser Kurs wird mehrmals jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die weiteren Durchführungsdaten.

Dauer: 24 Lernstunden

Verstehen: ca. 4 Lernstunden
Verbinden: 16 Lernstunden
Verankern: ca. 4 Lernstunden

Durchführungsort

Hotel Greuterhof AG, Hauptstrasse 13, 8546 Islikon

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine virtuelle Durchführung stattfinden.

Zur Rezertifizierung empfohlen

PK, IK, Affluent, CWMA, KMU, CCoB
Beinhaltet die Komponente „Verhalten“

Was es bringt:

  • Sie steigern die Wirksamkeit und Überzeugungskraft Ihrer Kommunikation
  • Sie schärfen den Inhalt Ihrer Botschaften, setzen sich mit nonverbalen Signalen auseinander und lernen, diese zu nutzen
  • Sie lernen Ihre eigenen Kommunikationsmuster kennen und können diese im Alltag zielgerichteter steuern
  • Sie erhalten konkrete Praxistipps zur Bewältigung von Stressoren in der Kommunikation
  • Sie entdecken blinde Flecken mittels Videoanalyse und machen einen Selbstbild-Fremdbild-Abgleich

Was es braucht:

  • Den Willen, Ihre eigene Auftritts- und Interaktionsfähigkeit in Gesprächen und Präsentationen zu optimieren
  • Den Mut, die Komfortzone zu verlassen und sich mittels Feedback über die eigene Wirkung weiterzuentwickeln

Weitere Informationen

  • Fach- und Führungskräfte
  • Gestaltung des Lernprozesses nach 3V-Ansatz
  • Peer Learning, Best Practices und persönliche Praxisfälle

CHF 1’850.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Die effektiven Kosten für Übernachtung und Verpflegung des Teilnehmenden werden separat in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 80.– pro Tag und Teilnehmenden verrechnet. Ausserdem werden einmalig CHF 50.– für die Unterlagen verrechnet.

Buchungen