LM6 – Transfer Center – 2023

Published by Albino Di Carlo on

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Certificate of Advanced Studies (CAS) FH in Transformational Leadership bearbeiten die Teilnehmenden drei Transfernachweise. Nebst der 80%-Anwesenheitspflicht an den Modulen sind diese integrale Bestandteile des Studiengangs und dienen als Leistungsnachweis für den Erhalt des Zertifikates. Das Ziel der Transfernachweise ist es, die im CAS vermittelten Inhalte zu vertiefen, diese aus unterschiedlichen Perspektiven zu reflektieren und in die Arbeitspraxis zu übertragen.

Start: 23. März 2023

Dauer: 16 Lernstunden

Verstehen: Auftrag, 12 Lernstunden
Verbinden: Präsenz, 2 Lernstunden
Verankern: Auftrag, 2 Lernstunden

Durchführungsort

St. Gallen oder virtuell

Inhalte

Der CAS wird mit der Absolvierung des Transfer Centers abgeschlossen. Das Transfer Center besteht aus der Präsentation der persönlichen Entwicklung anhand des Entwicklungsberichts (inkl. dem Feedback aus dem Umfeld) und der Simulation eines Führungsgesprächs.

Nutzen

  • Schriftlicher Abschlussbericht zur am Transfer Center gezeigten Leistung inkl. Rückmeldung weiterer Entwicklungsfelder
  • Erlangen des Zertifikates CAS FH in Transformational Leadership

Weitere Informationen

Personen, die den CAS FH in Transformational Leadership absolvieren

  • Mind. 80% der Module Boxenstopp und FM1 – FM5 sind absolviert
  • Entwicklungsbericht inkl. Reflexionsberichte ist eingereicht
  • Präsentation der persönlichen Entwicklung ist erstellt
  • Feedback aus dem eigenen Umfeld ist eingeholt
  • Präsentation der persönlichen Entwicklung anhand des Entwicklungsberichts (inkl. dem Feedback aus dem Umfeld)
  • Simulation eines Führungsgesprächs

CHF 1’500.–

Die effektiven Kosten für die Verpflegung des Teilnehmenden werden separat in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 80.– pro Tag und Teilnehmenden verrechnet wird.

Buchungen