PD3 – Powerday Coaching in der Arbeitswelt – 02/20

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Die Anforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte steigen stetig. Nicht nur Vorgesetzte auch Projektleitende, Praxisausbildende von Lernenden oder Experten aus Fachgruppen begleiten immer öfters Mitarbeitende in persönlichen Entwicklungsprozessen am Arbeitsplatz. In dieser Begleitung können unterschiedliche Hüte getragen werden – derjenige des Beraters, des Führers oder immer mehr des Coaches.
Am Powerday geht es speziell um das Verständnis, was Coaching überhaupt bedeutet und wie sich Coaching vom Führen und Beraten differenziert. Es geht darum, zu erfahren, wie Entwicklungsbegleiter durch den Einsatz von Coaching Mitarbeitende begleiten können und welche Grenzen es gibt. Ein spannender Tag mit viel Praxis rund um das Thema Coaching.

Start: 17. November 2020

Dieser Kurs wird mehrmals jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die weiteren Durchführungsdaten.

Dauer: 16 Lernstunden

Verstehen: Digitaler Auftrag, 4 Lernstunden
Verbinden: 1 Präsenztag, 8 Lernstunden
Verankern: Digitaler Auftrag, 4 Lernstunden

Durchführungsort

Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

Als Coach im Leistungssport freue ich mich darauf, Ihnen meine Erfahrungen rund um das spannende Thema Coaching weiterzugeben.
Andreas Schwaller
Referent

Inhalte

  • Ursprung des Coachings
  • Was bedeutet Coaching?
  • Abgrenzungen des Coachings zum klassischen Führen und Beraten
  • Die Kunst des Fragens
  • Geduld ist gefragt
  • Die Lösung liegt im Gegenüber
  • Grenzen des Coachings
  • Ablauf eines Coachinggespräches
  • Die Aufgaben des Coaches
  • Verbindlichkeiten herstellen
  • Coachinggespräche vorbereiten
  • Coachinggespräche durchführen
  • Glaubenssätze neu schreiben

Nutzen

  • Bedeutung, Nutzen und Grenzen des Coachings verstehen
  • Fragetechniken beherrschen
  • Coachinggespräche durchführen können
  • Persönliches Führungsverhalten mit der Kunst des Coachings ergänzen

Weitere Informationen

Der Powerday steht allen offen, die im Rahmen von Arbeitstätigkeiten, Projekten oder ähnlichem Mitarbeitende begleiten und die Rolle als Coach bekleiden möchten.

  • Rolle in der Team- und/oder Projektführung
  • Bereitschaft, Menschen entwickeln zu wollen
  • Wille, sich selbst zu reflektieren
  • Mix aus Trainerinput, Plenumsdiskussionen, Gruppenarbeiten, Videos, Praxisfällen, Gesprächsführungen und Reflexionen
  • Spass am Lernen

CHF 1’135.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Die effektiven Kosten für die Verpflegung des Teilnehmenden werden separat in Rechnung gestellt. Zusätzlich wird eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 80.– pro Tag und Teilnehmenden verrechnet. Ausserdem werden einmalig CHF 50.– für die Unterlagen verrechnet.

Buchungen