bbz Abschluss-Challenge

Published by Markus Bächler on

mit Zertifikat

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Die Lernenden erhalten die Möglichkeit, das während drei Jahren erarbeitete Bankfachwissen
sowie ihre Beratungskompetenz unter Beweis zu stellen. Die Challenge findet auf freiwilliger Basis
statt und berücksichtigt die Social-Distancing-Vorgaben des BAG. Die bbz Abschluss-Challenge
umfasst zwei Teilbereiche.

3. Juni 2020 (Bankfach-Challenge)

Die Daten für die digitale Beratungs-Challenge werden nach der Anmeldung zugeteilt und den Teilnehmenden mindestens 14 Tage im Voraus kommuniziert.

Anmeldungen sind bis zum 15. Mai 2020 möglich.

Ablauf der Challenge

  • Die schriftliche Challenge findet in der jeweiligen Bank oder in bbz-Räumlichkeiten statt.
  • Das mündliche Assessment findet via Videokonferenz-Plattform statt.

Eine einmalige Chance

Die bbz-Abschluss-Challenge unterstreicht die zusätzliche Leistungsbereitschaft und gibt den Lernenden die einmalige Chance, ihr Wissen unter Beweis zustellen. Dadurch positionieren sie sich für einen optimalen Berufseinstieg.
Leiter Banking
Patrick Wigert
Bankenberatungszentrum

Bankfach-Challenge

Im Rahmen der Bankfach-Challenge wird die ganze Bandbreite der Fachkompetenzen geprüft. Es findet keine Schwerpunktprüfung statt. Die Aufgaben orientieren sich am Katalog der Teilfähigkeiten Bank (Baustein 4 / Lern- und Leistungsdokumentation Bank).

Für die Challenge haben die Teilnehmenden 120 Minuten Zeit.

Als Hilfsmittel sind ein nicht programmierbarer Taschenrechner und Schreibzeug erlaubt

Es sind maximal 100 Punkte zu erzielen

Digitale Beratungs-Challenge

Das mündliche Assessment wird in Form einer videobasierten Kundenberatungssituation durchgeführt.  Die Kandidatinnen und Kandidaten erhalten bei Beginn zwei Simulationsfälle mit unterschiedlicher fachlicher Ausrichtung (Finanzieren/Anlegen) zur Auswahl. Sie entscheiden sich aufgrund der einleitenden Beschreibung vor Beginn der Vorbereitungszeit für einen der beiden Fälle.

Die Vorbereitungszeit mit dem ausgewählten Prüfungsfall beträgt 10 Minuten. Das anschliessende Simulationsgespräch dauert 30 Minuten.

Für das mündliche Assessment sind die nachfolgenden Hilfsmittel zugelassen: Beratermappe, Schreibzeug, Taschenrechner, portables Device.

Hinweis: Es empfiehlt sich, im Vorfeld eine elektronische Beratermappe anzulegen, damit dem Kunden / der Kundin im Gespräch Inhalte via Bildschirm geteilt werden können.

Gesamthaft fliessen gemäss Bewertungsraster 96 Punkte in die Beurteilung ein: 54 Punkte aus den Bereichen Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen, 42 Punkte aus dem Bereich der Fachkompetenz. Bis zu 4 Punkte werden für den Gesamteindruck erteilt.

Weitere Informationen

Lernende im 3. Lehrjahr, die einen zusätzlichen Leistungsausweis erhalten möchten.

Die Ergebnisse der schriftlichen und mündlichen Challenge werden den Lernenden bzw. Nachwuchsverantwortlichen bis Ende Juni  mitgeteilt

Die drei erfolgreichsten Absolventen werden in einem angemessenen Rahmen prämiert

CHF 950 pro Kandidat/in, inkl. Diplom, exkl. MwSt. 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.