SRL – Rechnungslegung

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Im Accounting und Reporting hat sich in den letzten Jahren mit dem neuen Rechnungslegungsrecht und den Anpassungen der Accounting-Standards sehr vieles geändert. Für das Verständnis des Reportings in der Praxis ist deshalb eine Standortbestimmung von hoher Bedeutung. Prof. Dr. Conrad Meyer, einer der besten Kenner der Materie, illustriert die wesentlichen Problembereiche des Accountings und Reportings inklusive Lösungsansätzen aus praktischer Sicht.

Start: 19. Juni 2019

19. – 20. Juni 2019

Dauer: 16 Lernstunden

2 Präsenztage

Inhalte

  • Übersicht zum aktuellen Stand und den Entwicklungen der Rechnungslegung in der Schweiz
  • Präsentation der zentralen Themen des neuen Rechnungslegungsrechts, des Swiss GAAP FER und des IFRS
  • Behandlung wichtiger Fragen der Rechnungslegung von Konzernen
  • Analyse von Fragen des Reportings anhand vieler konkreter Beispiele aus der Praxis sowie Aufzeigen von Unterschieden bei kotierten und nicht kotierten Unternehmen
  • Diskussion der Risiken der Rechnungslegung an Beispielen aus der Praxis
  • Interpretation von Informationen aus Geschäftsberichten zur Sensibilisierung auf die relevanten Fragestellungen im Kundengespräch

Nutzen

  • Aktualisierung der Kenntnisse in der Rechnungslegung aus Sicht der schweizerischen Praxis
  • Behandlung der Bestimmungen des neuen Rechnungslegungsrechts
  • Kennen der zentralen Normen von Swiss GAAP FER und IFRS sowie deren Auswirkungen in Bezug auf die Rechnungslegung
  • Sensibilisierung auf relevante Fragestellungen im Kundengespräch

Weitere Informationen

Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende, welche über praktische Erfahrung in der Beratung beziehungsweise im Kontakt mit Gewerbe- und Firmenkunden verfügen und ihr Wissen themenspezifisch aktualisieren, vertiefen und ergänzen wollen.

Die Inhalte und Aktualitäten werden in Lehrgesprächen, Fallbeispielen und Gruppenarbeiten erarbeitet, analysiert und vertieft.

CHF 2’200.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Bitte beachten Sie, dass zusätzlich eine Nebenkostenpauschale (Referentenspesen sowie Infrastruktur) von CHF 230.– pro Teilnehmenden verrechnet wird.

Das Angebot steht unter der Leitung von Prof. Dr. Conrad Meyer, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Zürich.

Buchungen