SUC – Umgang mit Covid-19-Krediten – 01/21

Published by Silvana Schläpfer on

Kurzbeschreibung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Zur Unterstützung der KMU hat der Bund ein Programm für Überbrückungskredite aufgelegt. Jedes von der Krise betroffene Unternehmen kam schnell an liquide Mittel. Welches sind die Konsequenzen und wie müssen die Covid-19-Kredite amortisiert werden?

Start: 13. April 2021

Dieser Kurs wird mehrmals jährlich durchgeführt. Bitte beachten Sie die weiteren Durchführungsdaten.

Dauer: 8 Lernstunden

1 Präsenztag

Durchführungsort

Dieser Kurs wird virtuell durchgeführt.

Zur Rezertifizierung empfohlen

KMU, CCoB
Beinhaltet die Komponente „Fachwissen“

Inhalte

  • Grundlagen (Solidarbürgschaftsverordnung etc.)
  • Abbildung staatlicher Unterstützungsmassnahmen im Jahresabschluss
  • Konsequenzen aus der Inanspruchnahme von Covid-19-Krediten
  • Vorgehen bei Missachtung der Kreditbedingungen
  • Konsequenzen auf die Kreditüberwachung
  • Rückzahlung der Covid-19-Kredite im Rahmen einer Gesamtbeurteilung
  • Häufig vorkommende Fragestellungen

Nutzen

  • Umgang mit vor der Krise bestehenden Krediten plus zusätzlich Covid-19-Krediten (Gesamtverschuldungsüberlegungen)
  • Erstellen eines individuellen Vorgehensplans pro Covid-19-Kreditnehmer
  • Empfehlungen betreffend Kommunikation mit den Kreditnehmern
  • Austausch von Erfahrungen unter den Teilnehmenden

Weitere Informationen

Teamleitende und Mitarbeitende, welche Covid-19-Kredite bewirtschaften

Die Inhalte und Aktualitäten werden in Lehrgesprächen, Fallbeispielen und Gruppenarbeiten erarbeitet und analysiert sowie durch Spezialisten ergänzt und vertieft.

CHF 850.–
(Für IGK-Mitglieder gelten die Preise gemäss separater Ausschreibung)

Präsenz
  • Nebenkostenpauschale (Verpflegung, Infrastruktur und Referentenspesen) von CHF 115.– pro Teilnehmenden
Virtuell
  • Nebenkostenpauschale von CHF 80.– pro Teilnehmenden
Das Angebot steht unter der Leitung von Markus Heinzmann, Heinzmann + Partner AG, Zürich.

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.