Change Leadership (FM5)

Kurzbeschrieb

Das Managen von Veränderung gehört zu den schwierigsten Aufgaben einer Führungskraft. Ihre Vorgesetzten erwarten, dass Sie den Wandel prägen und vorantreiben, während Ihre Mitarbeitenden dringend Sicher-heit in unsicheren Zeiten brauchen. In diesem Seminar werden Sie sich Ihrer zentralen Rolle als Führungskraft in Veränderungsprozessen be-wusst. Sie analysieren Ihre persönlichen Erfahrungen im Kontext der neuesten Change-Management-Theorie und leiten für sich und Ihr Team konkrete Massnahmen für aktuelle und künftige Veränderungsinitiativen ab.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Personen mit Führungserfahrung und Führungskräfte, welche ihre Kompetenzen und ihr Wissen in Change-Management praxisorientiert weiterentwickeln möchten.

Anforderungen

  • Bereitschaft, aktiv mit eigenen Praxisfällen mitzuwirken
  • Vor- und Nachbereitungsaufgaben bearbeiten
  • Kritisches Hinterfragen der eigenen Reaktionen auf Veränderungen des eigenen Führungsverhaltens

Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die theoretischen Change-Management Grundlagen: Phasen des Wandels, Kommunikation im Change-Prozess und Umgang mit Widerstand
  • Sie verstehen die Herausforderungen von Veränderungs-prozessen für das Unternehmen und die Mitarbeitenden
  • Sie analysieren gemachte Erfahrungen und entwickeln aktuelle Change-Prozesse in Ihrem Einflussbereich weiter
  • Sie erarbeiten ein Kommunikations- und Vorgehenskonzept

Inhalte

  • Theorie, Methoden und Konzepte: Phasen des Wandels, Kommunikation im Change-Prozess, Umgang mit Widerstand
  • Reflexion: Ich und Change
  • Individuelle Change-Management-Kompetenzen der eigenen Mitarbeiter eruieren und individuelle Massnahmen definieren
  • Aktuelle Veränderungsprojekte aus dem Arbeitsumfeld der Teilnehmer bearbeiten
  • Persönlicher Massnahmenplan

Methodisches Vorgehen

Neben Theorie und Erfahrungen der Referenten wird der Schwerpunkt auf die praxisnahe Umsetzung gesetzt. Wir arbeiten mit Einzelreflexionen, Gruppenarbeiten, Erfahrungslernen, Simulationen, Praxissituationen der Teilnehmenden und Change-Management-Fallbeispielen.