Rede- und Präsentationstechnik (ERP)

Kurzbeschrieb

Je wirkungsvoller und lebendiger eine Präsentation gestaltet wird, desto höher ist der Erinnerungseffekt bei den Zuhörern und umso mehr wird dem «Präsentierenden» Kompetenz zugeschrieben. Mit einer geschickten Präsentation werden klare, überzeugende Vorteile für Ideen und Konzepte herausgestrichen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte, die ihre rhetorische Kompetenz steigern wollen.

Anforderungen

Die Teilnehmenden bringen Grundkenntnisse der Kommunikation mit und sind bereit, sich mit ihrem Präsentationsstil auseinanderzusetzen und diesen zu professionalisieren. 

Nutzen

  • Sicherheit im wirkungsvollen Auftreten gewinnen
  • Den Einsatz der Stimme verbessern
  • Rhetorische Grundsätze und deren Wirkung kennen und 
  • anwenden können
  • Präsentationstechnische Hilfsmittel zielgerichtet einsetzen und Bildschirmpräsentationen beherrschen
  • Verschiedene Arten von Reden und Vorträgen publikumswirksam vortragen können

Inhalte

  • Aufbau und Systematik von Reden, Vorträgen und Präsentationen
  • Atem-, Stimm- und Präsentationsübungen
  • Sprachliche Rhetorik-Instrumente (Sprache, Stimme, Modulation)
  • Die Macht der Körpersprache (Haltung, Gestik, Position)
  • Redevorbereitung und Hilfsmittel
  • Wirksames und sicheres Auftreten – den Zuhörer fesseln
  • Umgang mit Hemmungen, Nervosität und Lampenfieber

Methodisches Vorgehen

Neben Theorieimpulsen und Veranschaulichung des Referenten wird der Schwerpunkt auf die praxisnahe Umsetzung gelegt. Das Seminar ist übungsintensiv. Bei mehr als acht Teilnehmenden werden zwei Referenten eingesetzt.