Die Fachausbildung für

Derivate- und strukturierte Produkte «Advanced» (DBA)

Der Derivate-Handel lässt sich historisch bis ins zweite Jahrtausend B.C. zurückverfolgen. Schon früh bestand das Bedürfnis Risiken aus Handelsgeschäften abzusichern. Richtig eingesetzt helfen Derivate privaten und professionellen Anlegenden Risiken zu minimieren, individuelle Anlagestrategien umzusetzen oder mit geringem Kapitaleinsatz überproportional an der Marktentwicklung zu partizipieren. Lernen Sie in diesem Kurs Optionen, Futures und strukturierten Produkte zielgenau einzusetzen und verstehen Sie die Chancen und Risiken, welche damit einhergehen. Sie werden vertraut sein, wie sich der Preis einer Option errechnet und können die entsprechenden Risiko-Kennzahlen interpretieren.

Die wichtigsten Informationen

auf einen Blick

Datum

04. März 2025
15. September 2025

Dauer

Dauer: 10 Lernstunden
Verstehen: ca. 2 Lernstunden
Verbinden: 8 Lernstunden
Verankern: ca. 2 Lernstunden

Ort

Gleisarena FFHS Campus Zürich
Zollstrasse 17
8005 Zürich

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine virtuelle Durchführung stattfinden.

Preis

CHF 950.–
zzgl. Nebenkosten

Rezertifizierung

IK, Affluent, CWMA
Beinhaltet die Komponenten «Fachwissen & Verhalten»

Weitere Informationen

Anhand eines realen Fallbeispieles werden folgende Themen behandelt:

  • Long-/Short Strategien mit Calls, Futures, Strukturierten Produkten, Mini-Futures
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Derivaten-Produkten
  • Anlegen mit Derivaten anstelle des Underlyings
  • Absicherungsstrategien eines Portfolios
  • Die Options-Griechen (Delta, Gamma, Vega, Theta)
  • Sprechen Sie mit versierten Anlegern auf Augenhöhe und beraten Sie sie bei komplexen Anlage- und Absicherungsstrategien mit Derivaten.
  • Abwägen und Argumentieren der Vor- und Nachteile verschiedener Prokukte-Klassen
  • Lernen Sie mit den ‘Griechen’ umzugehen und werden so nicht von ihnen überrascht

Nebenkostenpauschale (Verpflegung, Infrastruktur und Referentenspesen) von CHF 135.– pro Teilnehmenden.

Die Fachausbildung richtet sich an Kundenberatende, die ihre aktuellen Kenntnisse im Bereich Anlageprodukte sowie deren Einflussfaktoren erweitern und vertiefen möchten.

Die Inhalte und Aktualitäten werden in Lehrgesprächen, Fallbeispielen und Gruppenarbeiten anhand von simulierten Kundengesprächen erarbeitet und analysiert. Durch den Tag begleitet Sie ein Spezialist mit über 15 Jahren Erfahrung im Derivathandel.

Anmeldung

Strasse & Nr.
PLZ
Ort

Diese Fachausbildung wird im Moment nicht angeboten.

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten bei Interesse an diesem Angebot.